Lichtdesign – wichtiger Bestandteil der Innenarchitektur

Ob Tageslicht oder Kunstlicht – ohne Licht könnten wir die Schönheit der Welt nicht sehen. Wie Möbel und Accessoires sind nicht nur Leuchten, sondern auch das davon ausgehende Licht ein Gestaltungsmittel der Architektur und Innenarchitektur. Die bewusste Gestaltung mit Licht wird als Lichtdesign oder Lichtplanung bezeichnet. Innerhalb des Lichtdesigns wird zwischen Tageslichtplanung und Kunstlichtplanung unterschieden. Letzteres bezeichnet die Gestaltung von Außen- oder Innenräumen mit Kunstlicht. Welche Möglichkeiten des Lichtdesigns Sie haben, zeigen wir Ihnen nebst der Empfehlung passender Produkte aus unserem Sortiment auf dieser Seite.


Das Ambiente eines Raumes lebt von Farben – und zwar nicht nur denen der Wände, der Möbelbezüge oder Vorhänge, sondern vor allem auch der Lichtfarben. Anders als ein Arbeitslicht, das möglichst gute Sicht bieten soll, zielt die Ambientebeleuchtung auf bestimmte Stimmungen ab. Sinnlich, gemütlich, freundlich oder kühl – die Wahl der Farbe beeinflusst die Raumwirkung enorm. Während ein rotes Licht anregend und verheißungsvoll wirken kann, betonen in Orange gehende Farben Wärme und Gemütlichkeit. Grünes Licht wirkt möglicherweise beruhigend und natürlich, während blaues Licht maritime Weite oder in Abhängigkeit von der Farbtemperatur eine angenehme Kühle ausstrahlt. Verstärkt wird das Lichtambiente durch beleuchtete Möbel oder exaltierte Formen. Mit der Wahl der Lichtfarbe liegt die Raumwirkung ganz in Ihren Händen!



Stehleuchte Chameledeon Color LED

ab 218,00 *
Sofort lieferbar

Mit Leuchten, deren Standort Sie immer wieder verändern können, setzen Sie ganz besondere Lichtakzente. Ob Innenraum oder Außenbereich – kabellose Leuchten, die mit Batterie- oder Solarstrom betrieben werden, sind nicht nur ob ihrer Mobilität überaus praktisch, sondern auch wegen der nicht vorhandenen Stromzufuhr eine große Bereicherung für Ex- oder Interieurs. Gerade auf Tischflächen kommen kleine Leuchten ohne störendes Kabel gut zur Geltung. Mit einem Griff haben Sie die kabellosen Leuchten verstellt – und eine neue Lichtsituation geschaffen, die Sie immer wieder variieren können!



Stehleuchte Chameledeon Color LED

ab 218,00 *
Sofort lieferbar

Für die Beleuchtung von Innen- oder Außenwänden, für die Lesepunkt-Beleuchtung an einem Bett oder die Illuminierung einer Flurgarderobe sind Leuchten sinnvoll, die das Licht in zwei Richtungen abgeben. Ein derartiges Lichtdesign nennt sich bidirektionale Beleuchtung. Mit dieser Art von Lichtgebung leuchten Sie mit einer einzigen Leuchte in zwei verschiedene Richtungen – horizontal, orthogonal oder bei einer Wandleuchte mit zusätzlichem Lichtarm sogar vertikal. Leuchten für bidirektionale Beleuchtung finden Sie bei uns in den Ausführungen, in denen diese Lichtquellen in der Regel gebraucht werden: Als Wandleuchten.



Stehleuchte Chameledeon Color LED

ab 218,00 *
Sofort lieferbar

Um die Augen mit der Anpassung an harte Hell-Dunkel-Kontraste nicht dauerhaft zu belasten, arbeitet jedes seriöse Lichtdesign auch mit indirekter Beleuchtung. Indirekte Beleuchtung meint einen Lichteinfall, der umgeleitet und gebrochen wird – von einem Lampenschirm, Wandflächen oder Einrichtungsgegenständen. Für indirekte Beleuchtung eigenen sich prinzipiell alle Arten von Tisch-, Stand- oder Wandleuchten, die ihr Licht nicht direkt aus dem Leuchtmittel abgeben. Auch saisonale Beleuchtung wie im Advent oder zur Weihnacht ist indirektes Licht!



Stehleuchte Chameledeon Color LED

ab 218,00 *
Sofort lieferbar