close

Servier- und Klapptisch Battista
777,00 €*
Sofort lieferbar
Servierwagen Gastone
587,00 €*
Sofort lieferbar
Bürodrehstuhl ID Mesh
597,00 €*
Sofort lieferbar
Bürodrehstuhl ID Trim
ab 689,00 €*
Sofort lieferbar
Ottoman Grand Repos
1.084,00 €*
Sofort lieferbar
Bürodrehstuhl ID Soft
ab 495,00 €*
Sofort lieferbar
im Online-Shop
Sessel Grand Repos und Ottoman
ab 4.311,00 €*
Sofort lieferbar
Bürodrehstuhl mit 2D-Armlehnen ID Soft L
ab 782,00 €*
Sofort lieferbar
Tisch Glossy
1.297,00 €*
Sofort lieferbar
Sessel und Hocker Grand Relax und Ottoman
4.998,00 €*
Sofort lieferbar

Antonio Citterio – großer Name, große Klassiker

Antonio Citterio (*1950) ist einer der ganz großen Namen der italienischen Architektur und Gestaltung. Seine Bauten, Wohnaccessoires, Möbel und Kücheneinrichtungen zählen zur internationalen Spitzenklasse. Mit seinen bahnbrechenden Formen und eleganten Linienführungen hat Antonio Citterio schon viele Trends gesetzt, Klassiker geschaffen und nachfolgende Designgenerationen inspiriert. Antonio Citterio ist ein Absolvent des Polytechnikums in Mailand, das er als Architekt verließ. Die ersten Jahre nach dem Studium arbeitete er hauptsächlich als Architekt und Industriedesigner; Citterio tat sich in dieser Zeit mit wegweisenden Gebäuden vor allem in Europa und Japan hervor.

Antonio Citterio ist eine lebende Legende

Erst 1990 gründete der Tausendsassa Antonio Citterio mit Partnern ein interdisziplinäres Studio für Architektur-, Industrie- und Grafikdesign – im Zuge dessen der Gestalter immer tiefer in die Arbeit an Büro- und Ausstellungsräumen, Hotel- und Wohnraumeinrichtungen eindringt. In dieser bis heute andauernden Schaffensphase entsteht auch der Grand Repos, ein meisterhafter Ruhesessel von eleganter Rückneigung und organischer Linienführung, der sich in Windeseile als Designklassiker etabliert und heute weltweit in den Sammlungen einschlägiger Designmuseen findet. Mittlerweile entwirft Citterio für die namhaftesten Designmanufakturen der Welt, sein Name ist untrennbar mit der Raffinesse italienischen Designs verbunden – und auch der Architektur hat Citterio nicht abgeschworen. Auch heute noch werden weltweit Gebäude von Antonio Citterio gebaut.