close

Was ist die richtige Sitzhöhe?

Viele von uns verbringen einen Großteil des Tages in einer sitzenden Position. Ob im Büro, im Home-Office, beim Meeting im Konferenzsaal oder daheim am Esstisch: wir sitzen viel und sollten daher auch darauf achten, bequem zu sitzen, um Verspannungen zu vermeiden und das Wohlbefinden zu erhöhen. Grundsätzlich kann man keine allgemeingültige Aussage über die richtige Sitzhöhe treffen. Die Körpergröße und auch die vorhandene Tischhöhe spielen bei der Auswahl des passenden Stuhls eine große Rolle. Man möchte sich ja nicht stets strecken, um auf die Tischplatte zu gelangen, bücken aber genauso wenig und eingeengt möchte man sich auch nicht fühlen. Es gibt also viele Gründe, die dafürsprechen, sich über die passende Sitzhöhe Gedanken zu machen. Nicht nur das Design und die Bequemlichkeit, sondern auch die gesunde Haltung sollten im Fokus liegen. Da heißt es also erst einmal: nachmessen.

Die richtige Sitzhöhe beeinflusst Ihr Wohlbefinden positiv!

Dank der vielen verschiedenen verfügbaren Stuhlmodelle mit unterschiedlichen Sitzhöhen finden Sie ganz sicher den passenden Stuhl für sich. Als Regel, um die Sitzhöhe zu ermitteln, gilt: zuerst einmal Tisch- und Stuhlhöhe nachmessen und dann die Größe der Personen zusammentragen, die diese Sitzmöglichkeit häufig nutzen. Je nachdem, ob Sie eher groß oder etwas kleiner gewachsen sind, sollte der Tisch ca. 27 cm bis 32 cm höher sein als der Stuhl. Kinder bleiben hier aufgrund des Wachstums außen vor, für die Kleinen sollten Sie passende Kissen oder eigene Hochstühle organisieren. Das übliche Maß von Esstischen zum Beispiel liegt bei ca. 72 bis 75 cm. Passend hierzu sind dann meist Stühle mit einer Sitzhöhe von ca. 40 bis 48 cm für eine durchschnittliche Körpergröße. Wichtig ist, dass Sie beim Probesitzen mit den ausgesuchten Stühlen die Füße bequem auf den Boden stellen können und die Unterarme locker auf der Tischplatte aufliegen. Wenn Sie die Schultern senken müssen, ist die Kombination der Tischhöhe zur Stuhlhöhe für Sie nicht passend. Das passende Sitzmöbel muss also nicht nur gefallen, sondern auch wirklich das Richtige für Sie und die vorhandenen Gegebenheiten sein.

Eames Chairs bieten eine richtige Sitzhöhe

Wirklich schön, ein echter Klassiker und ein Vertreter der eher niedrigen Sitzhöhen ist zum Beispiel der Eames Plastic Side Chair DSW. Dieser wunderschöne Stuhl bietet eine Sitzhöhe von 43 cm und passt damit eher zu Tischen, die etwas niedriger sind oder darauf Sitzenden, die viel Wert auf Beinfreiheit legen. Das Design ist zeitlos, stilistisch neutral und dank der vielen verfügbaren Farben können Sie mit diesen Stühlen viel Pep in Ihre Räumlichkeiten bringen. Mit einer passenden Sitzauflage aus Filz können Sie den Sitzkomfort noch erhöhen und gegebenenfalls einige farbliche Akzente mehr setzen – wenn Sie das noch nicht mit den vielen verschiedenen Farben der Eames Plastic Side Chairs machen. Die Stühle aus den Federn des berühmten Design-Ehepaares Charles und Ray Eames gehören zu den bekanntesten Möbeln der Welt. Ihren Erfolg verdanken die Stühle der unglaublichen Bequemlichkeit: Das Gestell fügt sich über sogenannte „Shock Mounts“ (stoßdämpfende Hartgummischeiben, die zwischen Gestell und Sitzschale verschraubt sind) wie angegossen an die Sitzfläche an.

Die richtige Sitzhöhe unterstützt Ihre Gesundheit!

Wer es lieber klassisch und puristisch mag, findet vielleicht mit einem Freischwinger von Thonet das richtige Sitzmöbel. Die richtige Sitzhöhe für einen Ess- oder Schreibtisch zu finden ist ein wichtiger Aspekt der Ergonomie. Ergonomie ist in gewisser Weise die Lehre von der Benutzerfreundlichkeit des Mobiliars in dem Sinne, dass die Nutzung von Möbeln und Arbeitsgeräten den Menschen möglichst wenig belasten, ermüden oder gar schädigen soll. In unserem kostenlosen Ratgeber Der ergonomische Arbeitsplatz – Tipps für das moderne Büro erfahren Sie informativ und unterhaltsam, wie Sie nicht nur im Büro, sondern auch ihren privaten Arbeitsplatz ergonomisch gestalten. Das Thema betrifft Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit – und genau deshalb sollten Sie die Ergonomie unbedingt im Blick haben!