Regalmodul Stapelbox
58 €*
sofort lieferbar
Stapelbox für CDs
58 €*
sofort lieferbar
Einschubbox für Stapelbox
57 €*
Lieferzeit mehr als 4 Wochen
Weineinsatz für Stapelbox
41 €*
sofort lieferbar
Glastür für Stapelbox
105 €*
sofort lieferbar
Sockel für Stapelbox
30 €*
sofort lieferbar
Fachboden für Stapelbox
24 €*
sofort lieferbar
Einschubbox für Stapelbox
40 €*
sofort lieferbar
Holztür für Stapelbox
52 €*
sofort lieferbar

Wasa – schöne Massivholzmöbel und praktische Regalsysteme

Massivholzmöbel bringen in jedes Interieur ein ganz besonders natürliches Ambiente – und das vor allem dann, wenn sie von Wasa stammen. Wasa Massivholzmöbel ist ein Traditionsunternehmen aus dem rheinland-pfälzischen Waldfischbach-Burgalben und produziert dortselbst fantastische Möbel aus Vollholz, deren Authentizität mit einem Jahresstempel und einer Seriennummer garantiert wird. Seit 1982. Wasa fertigt sozusagen Jahrgangsmöbel, weil das Unternehmen in Lebenszyklen denkt, die unvergleichlich länger sind als kurzlebige Trends. Wasa steht damit für vollkommen natürliche Vollholzmöbel, die gänzlich von Hand hergestellt werden. Wasa verwendet für seine Erzeugnisse nur Holz, das naturbelassen verarbeitet wird und nur mit einem Oberflächenschutz aus natürlichen Naturölen versehen ist. Ein Möbelstück von Wasa ist einfach und klar in der Form sowie langlebig und zweckdienlich in Material und Funktion. Die gradlinige Formensprache der Möbel ist wird nicht alt, sie ist geradezu zeitlos.

Wasa – deutsche Entwicklung, deutsche Produktion, deutsche Qualität

Wasa-Möbel werden mit der Zeit nicht nur älter, sondern auch schöner. Die Hölzer, die Wasa dafür verarbeitet, kommen aus verantwortlicher, nachhaltiger Forstwirtschaft. Dem Unternehmen Wasa Massivholzmöbel ist am Schutz und respektvollen Umgang mit Naturressourcen gelegen. Die Firma hat nahezu abfallfreie Produktionsabläufe etabliert. Die Geschichte des Unternehmens reicht zurück in die 1960er Jahre und beginnt mit der Produktion von Sichtholzgestellen für Polster- und Gartenmöbel aus Eichen- und Buchenholz. Ende der 1970er Jahre wird das bis heute geltende ökologische Konzept für das Unternehmen entwickelt und erstmals natürliche Wachse und Öle für die Behandlung der Möbel verwendet. Bis heute werden die qualitätsvollen Massivholzmöbel am Firmensitz in Rheinland-Pfalz evolviert, konzipiert und produziert.